Rahmenprogramm

Wendeschach-Turnier

Wendeschachturnier Das Wendeschachturnier am Abend des vorletzten Turniertages war ein weiterer Höhepunkt des schachlichen Rahmenprogramms.
Gespielt wurden 5 Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 8 Minuten für die ganze Partie plus 5 Sekunden Bonus pro Zug.

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)

TlnNr

Teilnehmer

Titel

NWZ

Attr

Verein/Ort

1.

Dünzel,Jonas

 

2132

m

Schachclub 90 Niesky

2.

Osmanodja,Filiz

WFM

2058

w

USV TU Dresden

3.

Nosek,Reinhard

 

1841

m

SchachfreundeTorgau

4.

Linnemann,Niklas

 

1720

m

TuS Coswig1920

5.

Sibahn,Mirko

 

1556

m

SC Erdmannhausen

6.

Reichardt,Ronald

 

1804

m

SC Leipzig-Gohlis

7.

Spreer,Lutz

 

1510

m

SC Agro Geithain

8.

Linnemann, Jan

 

1400

m

vereinslos

9.

Linnemann,Julius

 

1376

m

TuS Coswig 1920

10.

Stolzenwald,Frank

 

1355

m

SF Hamburg eV 1934


Die entscheidende Partie wurde von Filiz Osmanodja gegen Jonas Dünzel gewonnen. Die junge, schon zweifache Vizeeuropameisterin wurde mit 5 Punkten aus 5 Partien ungeschlagene Siegerin. Mit  Reinhard Nosek konnte sich ein „Senior" unter der ansonsten sehr jungen Teilnehmerschar auf den dritten Platz spielen. 

 

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde

Nr.

Teilnehmer

TWZ

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Punkte

Buchh

1.

Osmanodja,Filiz

2058

**

1

1

 

1

1

 

 

1

 

5.0

11.0

2.

Dünzel,Jonas

2132

0

**

1

1

1

 

1

 

 

 

4.0

13.0

3.

Nosek,Reinhard

1841

0

0

**

1

 

 

 

1

 

1

3.0

14.0

4.

Reichardt,Ronald

1804

 

0

0

**

 

1

1

 

1

 

3.0

11.0

5.

Linnemann,Niklas

1720

0

0

 

 

**

1

1

0

 

 

2.0

13.0

6.

Linnemann,Julius

1376

0

 

 

0

0

**

 

 

1

1

2.0

11.0

7.

Sibahn,Mirko

1556

 

0

 

0

0

 

**

1

 

1

2.0

11.0

8.

Stolzenwald,Frank

1355

 

 

0

 

1

 

0

**

1

0

2.0

8.0

9.

Spreer,Lutz

1510

0

 

 

0

 

0

 

0

**

1

1.0

12.0

10.

Linnemann,Jan

1400

 

 

0

 

 

0

0

1

0

**

1.0

9.0

 

Besichtigung des Bürgerparks mit Miniaturenpark „Kleiner Harz“

Während die Teilnehmer am Schachbrett schwitzen, können die Begleitpersonen am vielfältigen Rahmenprogramm teilnehmen. Vom äußerst interessanten Bürgerpark in Wernigerode waren alle begeistert.

 Bürgerpark-Treff am Hotel

Die Gruppe startet am Hotel 

Bürgerpark2-Eingang

Ein Blumenmeer empfängt die Besucher des Bürgerparks.

Weiterlesen ...

Der Ausflug von Wernigerode auf den Brocken

 Brockentag_-_1-Endstation_der_Schmalspurbahn

Der Ausflug von Wernigerode auf den Brocken kann starten!

Brockentag_-_Ausgangspunkt_der_Brockenfahrt

Die Talstation!

Weiterlesen ...

Brockenfahrt

Die Fahrt auf den Brocken

 

An unserem spielfreien Tag mit der Fahrt auf den Brocken hatten wir bestes Wetter.

 Brockentag_-_Orgteam_1

Das Organisationsteam kümmerte sich auf dem Bahnsteig um die Reservierung unserer gebuchten Sitzplätze, denn die übrigen Mitreisenden hätten sich zu gern auf unseren Plätzen  niedergelassen. Da musste man schnell sein.

Weiterlesen ...

Blitzturnier

 

Rahmenprogramm Deutschland-Cup 2010

Blitzschachturnier am 05. Oktober 2010

Der Bürgermeister von Wernigerode, Herr Heinrichs, ließ es sich nicht nehmen, das spannende Geschehen beim Blitzturnier als Zuschauer vor Ort mit Interesse zu verfolgen.

Der Bürgermeister von Wernigerode schaut interessiert beim Blitz zu.


Die Geschwindigkeit, mit der auch in schwierigen Situationen auf dem Brett eine Entscheidung nach der anderen zu treffen war, war für ihn beeindruckend.

Blitz-Teilnehmer Michael Langer in der Bildmitte

Im Teilnehmerfeld war mit Michael Langer auch ein Vizepräsident des Deutschen Schachbundes am Brett aktiv. Außerdem war auch der Bundesrechtsberater des DSB, Martin Keeve, dabei.

 

Auch Turnierdirektor Dr. Dirk Jordan greift zu den Figuren.

Hier beim Rahmenprogramm griff auch der Veranstalter, Dr. Dirk Jordan, zu den Figuren und sammelte dabei eifrig einen Sieg nach dem anderen, wie die Tabelle zeigt.

 

 Endstand als PDF-Datei

 

Wendeschachturnier beim Deutschland-Cup

WendeschachturnierWährend des Deutschland-Cups, der vom 03. – 09.10.2010 in Wernigerode stattfindet, gibt es am Freitag den 08.10.2010 um 19 Uhr im Spielsaal des HKK Hotel Wernigerode****, Harzer Kultur- & Kongresshotel, Pfarrstraße 41, 38855 Wernigerode ein Wendeschachturnier. Anlässlich der Schacholympiade 2008 hat Tischlermeister Frank Günnewich (tfg-möbel) in Dresden sein Wendeschachspiel zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses innovative Schachspiel ist von beiden Seiten gleichzeitig bespielbar. Jeder Spieler spielt auf seinem eigenem Brett, nach jedem Zug wird das Brett um die eigene Achse gewendet. Die Spieler sehen immer nur die Figuren dessen, der gerade am Zug ist, und müssen sich die Stellung auf der anderen Seite merken. Es wird quasi halb blindgespielt.

Weiterlesen ...

Informationen zum Rahmenprogramm

Geplant sind diverse Aktivitäten für die Teilnehmer und Angehörigen wie z.B.:

  • Blitzturnier am spielfreien Tag
  • Wendeschach-Turnier
  • Touristische Ausflüge und Besichtigungen
    wie z. B
  • Stadt-Rallye für Kinder
  • Stadtrundgang mit Stadtführer
  • Aufstieg auf den Liebfrauenkirchturm
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn (Dampflok) auf den Brocken am spielfreien Tag
  • Bürgerpark mit Miniaturenpark  „Kleiner Harz“
  • Fahrt in das Schachdorf Ströbeck
  • Museum für Luftfahrt und Technik
  • Fahrt mit der Schlossbahn mit Schlossbesichtigung
  • Abschlussfeier mit Siegerehrung im historischen Rathaus