Der Cup der Deutschen Einheit 2022 findet vom 3. bis 9. Oktober 2022 im HKK Hotel Wernigerode****, Harzer Kultur- & Kongresshotel, Pfarrstr. 41, 38855 Wernigerode statt.

Schloß Wernigerode
Schiefes Haus Wernigeorde
Harzer Schmalspurbahn
Stadtbrunnen Wernigerode
Marktplatz Wernigerode

Rahmenprogramm Cup der Deutschen Einheit 2022

 

Dienstag, 4. Oktober 2022

15.00 Uhr

Stadtführung Wernigerode

An unserem ersten Tag in Wernigerode haben wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit, uns von einem kundigen Stadtführer durch die „Bunte Stadt am Harz“ führen zu lassen.

Auf dem Marktplatz mit seinem wunderschönen, mehr als 500 Jahre alten Rathaus, finden wir den bekannten „Wohlthäterbrunnen“, der 1884 errichtet wurde, um die Bürger zu ehren, die sich um die Stadt verdient gemacht hatten. Weiter geht es über den Nikolaiplatz mit dem modernen Göbelbrunnen. Schritt für Schritt lernen wir Gassen und Gässchen der mittelalterlichen Stadt mit den herrlichen Fachwerkbauten kennen, die mit Geschichte und Geschichten aufwarten kann.

Die Führung endet am „Schiefen Haus", wo wir unseren Gleichgewichtssinn testen können. Auf jeden Fall lohnt es sich, die Kamera griffbereit zu haben.

Kosten: 10,00 €





Mittwoch, 5. Oktober 2022

15.00 Uhr

Schiedsrichtergeführte Harzwanderung mit Martina und Martin

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Wanderfreunde unter den Spielern und Begleitern wieder auf unsere beliebte „Schiedsrichtergeführte Harzwanderung“ freuen. Rund um Wernigerode geht es durch die Wälder, die uns vielleicht schon mit buntem Laub erfreuen. Wie gewohnt mit unserem Verpflegungsbeutel bestens versorgt, werden wir auch diese „Strapaze“ gut überstehen.

Natürlich haben wir gutes Wetter „bestellt“, so daß wir hoffentlich auf Schirme verzichten können. Festes Schuhzeug ist trotzdem zu empfehlen.

Kosten: 10,00 €





Donnerstag, 6. Oktober 2022

15.30 Uhr

Brauereiführung Hasseröder Brauerei

Mit der Wernigeröder Schlossbahn fahren wir zur Hasseröder Brauerei. Auf einer Tour mit dem werkseigenen Shuttle erfahren wir, was alles zum Bierbrauen dazugehört, vom Sudhaus bis zur Abfüllung. Am Ende sind wir vielleicht selbst schon Brauexperten.

Im Anschluß an die Führung dürfen wir bei einer nahrhaften Brotzeit das eben Gelernte vertiefen und verschiedene frischgezapfte Biere probieren.

Mit der Schlossbahn geht es danach wieder zum HKK-Hotel zurück.

Die Brauereiführung ist nur für Teilnehmer ab 18 Jahren zugelassen.

Kosten: 28,00 €





Freitag, 7. Oktober 2022

15.00 Uhr

Busausflug "Rund um den Brocken"

Mit dem Bus machen wir heute einen Ausflug „Rund um den Brocken“.

Ob wir mit unserem bekannten und beliebten Oldtimerbus, dem Saurer Alpenbus aus den 50er Jahren, fahren oder mit dem Cabriobus? Das wird noch nicht verraten.

Am Ende der Tour werden wir viele neue Eindrücke mit nach Hause bringen.

Kosten: 43,00 €





Samstag, 8. Oktober 2022

15.00 Uhr

Das mittelalterliche Wernigerode der Tuchmacherin - eine Kostümführung

Schachspieler und Begleiter dürfen sich auf ein wirklich besonderes Highlight freuen: Eine etwa einstündige Kostümführung mit der Tuchmacherin.

Als der florierende Handelsort Wernigerode im Jahre 1229 das Stadtrecht verliehen bekam. spielte sich das Leben hinter den Stadtmauern auf engstem Raum ab. Reiche und Arme, Junge und Alte bestritten ihren Unterhalt, erlebten Nöte und Freuden und bekamen unweigerlich auch das Leben ihrer Nachbarn hautnah mit.

Wie es den Bewohnern im spätmittelalterlichen Wernigerode des 15. Jahrhunderts tatsächlich erging, davon weiß die Tuchmacherin zu erzählen. Als Mitglied in einer der wichtigsten Gilden der Stadt kennt sie die mittelalterlichen Bauten, die Lebensverhältnisse, Historisches und Histörchen ihrer Heimatstadt bestens. Ob wir „einen Zahn zulegen“ (beim Kochen über dem Feuer) oder „die Kurve kratzen“ (wie die Kutschen beim Abbiegen in engen Gassen): So manche heutige Redewendung mit mittelalterlichem Kern weiß die Tuchmacherin kenntnisreich und humorvoll zu erklären.

Kosten: 10,00 €



 

 

 

Fragen zum Rahmenprogramm bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!